Ihr Warenkorb
Zurzeit ist kein Produkt im Warenkorb.
Luzerner Pflümlibrand

Luzerner Pflümlibrand

Die Verbreitung der Pflaume ging von Syrien aus. Die Römer brachten sie 100 v. Chr. nach Italien und in ihre Kolonien nördlich der Alpen. Im letzten Jahrhundert wurden an vielen Orten Pflaumen gezüchtet, weltweit sollen heute über 2000 Sorten bekannt sein.

Der Pflümlibrand wird hauptsächlich mit dünnem (leichtem), heissem Kaffee gemischt und so als "Kaffee-Luz" genossen. Bekannt ist auch das Schümli-Pflümli, mit Zucker, Pflümlibrand und Kaffee aufgefüllt, obendrauf kommt geschlagener Rahm.

32.60

Weitere Produkte