Ihr Warenkorb
Zurzeit ist kein Produkt im Warenkorb.

Die Brennerei

Von der Lohnbrennerei
zu der modernen Brennerei.

Mit der Dampfbrennerei und der Grapperia wird das Brennen zum Erlebnis. 1984 übernimmt Urs Hecht die fahrbare Lohnbrennerei seines Vaters Fritz Hecht. Verändertes Konsumverhalten, schwindende Aufträge der Bauernbetriebe: Schon bald widmet sich Urs Hecht der gewerblichen Produktion von Destillaten und dem Verkauf seiner Brände vor Ort. Am Grasweg 26 im luzernischen Gunzwil entsteht ein Neubau.

Ab 1997 entwickelt sich der eigene Verkaufsladen zum Treffpunkt für Kenner und Geniesser der edlen Eigenbrände. Ein weiterer Meilenstein: der Bau der Holzhalle mit Brennerei, Früchtelager und Reifekeller im Jahr 2008.

Brennerei

Barrique-Keller

Gut Ding will Weile haben: In Holzfässern ruhen und reifen unsere Brände

Der Reifekeller im Boden bietet optimale Bedingungen. Weil Natürlichkeit auch bei der Lagerung gewinnt. Sieben Meter unter dem Boden, konstante Temperaturen – ideal für eine ausgeglichene Reifung.

Die schönen Fässer, hergestellt vom Küfer unseres Vertrauens – nach bester Handwerkskunst. Ganz nach unseren Vorstellungen. Aus regionalem Schweizer Holz: Eiche, Kirsche usw.

Erfahrung und Fingerspitzengefühl sind entscheidend auf dem Weg zur perfekten Harmonie von Destillat und Holz: Holzart, Toastung, Timing – alles im Einklang. Je nach Destillat und Jahrgang wird die Verweildauer im Fass bestimmt. Grosse Freude und Herausforderung zugleich: Urs Hecht entscheidet mit viel Feingefühl, wann die edlen Fruchtdestillate in die Flasche abgefüllt werden. Der Kreis schliesst sich. Ein magischer Moment.

Früchte-Produzenten

Wertschätzung und Qualität – Auf der ganzen Linie

Wir verarbeiten ausschliesslich Schweizer Früchte. Schätzen die enge Zusammenarbeit mit unseren langjährigen Produzenten. Vereintes Streben nach höchster Qualität – in guten und weniger guten Ertragsjahren.

Natur im Jahreslauf. Gesunde Hochstammbäume. Erlesene Früchte. Regionale Obstbauern, die ihre Hochstammbäume hegen und pflegen. Die Neuanpflanzungen alter Sorten werden miteinander besprochen. Echtes Engagement – gelebte Nachhaltigkeit. Das Ergebnis: qualitativ hervorragende Früchte – Voraussetzung für unsere exquisiten Fruchtbrände, Fundament unseres gemeinsamen Erfolgs.

Freude, ja Begeisterung, wenn die Produzenten ihre Ernte zu uns nach Gunzwil bringen. Betörend der Duft der reifen Früchte, die sorgfältig der schonenden Verarbeitung zugeführt werden.

Impressionen